Deine Reise. Deine Erlebnisse. Dein Reisetagebuch.

Schreibe kostenlos einen Reiseblog über Urlaub, Auslandsaufenthalt oder Travel und Work. Lasse Eltern, Freunde und Bekannte an deinen Erlebnissen teilhaben.

  • Übersicht
    Übersicht Neuste Blogeinträge im Reiseblog
  • Schreiben
    Blogeintrag erstellen Hier kannst du einen Blogeintrag erstellen und Fotos hinzufügen
Neuste Blogeinträge

Veröffentlicht von am in Asien
In Sam Roi Yot 22.11.16 Wieder haben wir uns den "Luxus" eines Taxitransfers in unser nächstes Resort nach Sam Roi Yot geleistet. Es klappt alles wunderbar und entspannt kommen wir im "Green Beach" Hotel an. Hier haben wir ein Gratis-Upgrade in eine Single Deluxe Villa, die uns gefällt. Es gibt sogar einen Schrank, auch wenn nicht viel hinein passt.Wir inspizieren das Gelände und die Poollandschaft und auch das sagt uns zu.  Gäste sehen wir allerdings nicht. Wo sind sie? Dann geht es an die Erkundung des Außenbereiches - auch hier ist kaum jemand zu sehen. Wo sind wir nur hingeraten? An der langen Strandstraße gibt es nur einige wenige Resorts und Restaurants und ein paar kleine Lädchen. Mehr ist nicht! War Ban Krut schon nervenschonend, so ist hier absolut der "Hund begraben". Ich bin erst einmal geschockt und Gerhard ist noch beim Verarbeiten. N...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 209
0

Veröffentlicht von am in Asien
Letzter Tag in Ban Krut Nachdem wir gestern so richtig dem Sonntag geheiligt haben (Poolarea, Strandspaziergang, Poolarea,...), haben wir heute keineswegs Aufregenderes vor. Letzte Chance zum Abhängen in Ban Krut, denn morgen sind unsere 8 Nächte hier vorbei und wir werden zum nächsten Aufenthaltsort umsetzen - nach Sam Roi Yot, ca 130 km nodwärts in Richtung Bangkok. Dort warten weitere 8 Nächte im Strandresort auf uns und den Taxitransfer dorthin hat uns dieses Hotel bereits organisiert. Nach dem Wochenende ist nun auch unter den Thais wieder Ruhe eingezogen, es wird gearbeitet und nicht gefeiert. Fazit zu Ban Krut: Um Herzinfarkt und Nervenzusammenbruch vorzubeugen, waren wir hier gerade richtig, haben auch die Hotelwahl nicht bereut - reichhaltiges Frühstück und der Bereich um den Pool eine tropische Idylle. Am Strand kann man Liegestühle und Sonnenschirm n...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 228
0

Veröffentlicht von am in Asien
Nachtmarkt in Ban Krut Gestern ist eine deutsche Reisegruppe in unser Hotel eingefallen, hauptsächlich junge Leute, und schon ist das ansonsten gute WLAN -- Netz zusammen gebrochen. Zum Glück sind sie heute weiter gereist und es kehrt wieder Ruhe ein. So richtig wissen wir noch nicht, was wir mit dem Tag anstellen sollen. Das Wetter will sich auch nicht zu Höchstleistungen hinreißen lassen, es ist trübe und sehr windig und nur 28 Grad, während es in den letzten Tagen immer über 30 Grad waren. So ein bisschen "Abkühlung" tut auch mal gut. Ansonsten sorgt die Klimaanlage in unserem Zimmer dafür!  Wir entschließen uns zu einem Spaziergang zum Fischerhafen. Am Strand herrscht schon reger Betrieb, denn zahlreiche Thaifamilien sind hier eingefallen, um das Wochenende zu verbringen. Wir sehen den Fischern bei der Arbeit zu. Sie müssen sich ihr bescheidenes ...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 222
0

Veröffentlicht von am in Asien
Nach dem gestrigen Ruhetag mieten wir heute einen Roller. Damit erkunden wir die etwas weitere Umgebung. Mir ist es hinten drauf nicht ganz geheuer, aber mit der Zeit gewöhne ich mich daran. Es geht immer an der wenig befahrenen Uferstraße entlang, durch kleine Fischersiedlungen bis zum 20 km entfernten Städtchen Bang Saphan. Das lebt anscheinend hauptsächlich vom Fang und der Verarbeitung von Meeresgetier, wie unsere Nasen feststellen. Anchovisartige Kleinfischchen trocknen allerorts in der Sonne. Nach einer "Orientierungsrunde" fahren wir wieder Richtung Baan Grood zurück. An einem schönen Strandabschnitt sind Hängematten zwischen Kokospalmen angebracht und wir können einer Erholungspause nicht widerstehen. Nach einer mittäglichen Ruhestunde im Hotelzimmer fahren wir nochmals in die andere Richtung aus dem Ort hinaus, sind aber zur Kaff...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 230
0

Veröffentlicht von am in Nordamerika
Tag 140 - Von San Anselmo (CA) nach San Francisco (CA) Nach 31 km und 257 Höhenmetern erreichte ich mit San Francisco das letzte Ziel auf meiner langen Radtour durch Europa und den USA. Da ich nur eine kurze Strecke zu bewältigen hatte ließ ich mir heute Morgen für das Frühstück und das letzte Zusammenpacken meiner Klamotten viel Zeit. Auch heute wurde mein Start durch einen strahlend blauen Himmel begleitet. Die Strecke führte mich weiter durch den Großraum von San Francisco Richtung Golden Gate Bridge. Die von ACA herausgesuchte Strecke verlief zum Glück nicht über die sehr verkehrsreichen Hauptsrecken sondern mehr über kleinere Straßen durch Wohngebiete hindurch. An den Häusern kann man schon erkennen, dass das hier eine sehr wohlhabende Region ist. Kurz nach dem Start gab es mal wieder die Gelegenheit für eine gute Tat. Am Straßenrand stand eine junge Frau recht hilflos vor ihrem Moun...
Markiert in: USA
Aufrufe: 608

Veröffentlicht von am in Asien
17.11.16 Ein ruhiger Gammeltag ist angesagt - am Strand und am Pool, und als Tageshighlight eine einstündige Thai-Massage für uns beide. Gleich beim Frühstück wird es lustig: Am Nachbartisch filtert sich doch ein skurriler Engländer seinen Kaffee durch eine Socke in die Tasse, "sonst sei er ihm zu stark"! Her Majesty the Queen wäre über ihren Untertan sicheer "not amused", vermuten wir. Wir fühlen uns jedenfalls wie bei Mr. Bean im Film und denen, dass der BREXITvielleicht doch nicht so verkehrt ist... Strand- und Poolaufenthalt verlaufen anschließend ohneAufregung. Mit der Wahl unseres Hotels sind wir insgesamt recht zufrieden, alles ist sauber und gut gepflegt, das Personal freundlich. Nur in unserem Standartzimmer vermissen wir einen Schrank als Ablage, also machen wir tägliche "Taschenparty". Bei dieser Gelegenheit bedankt sich hie...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 206
0