Deine Reise. Deine Erlebnisse. Dein Reisetagebuch.

Schreibe kostenlos einen Reiseblog über Urlaub, Auslandsaufenthalt oder Travel und Work. Lasse Eltern, Freunde und Bekannte an deinen Erlebnissen teilhaben.

  • Übersicht
    Übersicht Neuste Blogeinträge im Reiseblog
  • Schreiben
    Blogeintrag erstellen Hier kannst du einen Blogeintrag erstellen und Fotos hinzufügen
Neuste Blogeinträge

Veröffentlicht von am in Asien
Von den Fahrern für interessierte Nachahmer: Die vergangenen 20 Mietwagentage haben wir wie bereits erwähnt, erfolgreich hinter uns gebracht. Die Anmietung eines größeren und robusten 4x4 - SUV haben wir nicht bereut, sie hat uns auf den Straßen und im Verkehr eine gewisse Sicherheit und den Respekt anderer Verkehrsteilnehmer gebracht, denn nicht jeder Kleinrad- oder Dreiradfahrer legt sich mit dem Stärkeren an... Insgesamt können wir die Horrormeldungen über Thailands Straßenverkehr nicht in vollem Maß bestätigen. Den Linksverkehr hat man in kürzester Zeit im Griff und abseits der großen Städte cruist man doch relativ entspannt durch das Land. Natürlich immer hellwach vor den nicht so seltenen Regelverstößen ( falschseitig überholen, Gegenverkehr auf der eigenen Fahrbahn,...). Verkehrs und Geschwindigkeitsregeln werden weitgehend nur a...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 279
0

Veröffentlicht von am in Asien
Zurück in Bangkok 28.12.16 Unsere Männer haben sich ein ganz großes Lob verdient. Sie haben uns in 3 Wochen insgesamt 3420 km durch den Norden Thailands gefahren mit extremen Kurven und chaotischen Orten. Alles haben sie souverän gemeistert und wir können das Auto ohne einen zusätzlichen Kratzer in Bangkok zurück geben.Danke!  Gestern sind wir für eine Zwischenuebernachtung von Chiang Rai 671 km in ca 9 Stunden nach Lopburi gefahren.Es ist die Stadt der Affen und das merkt man auch im Hotel. Überall stehen Affen Skulpturen herum. Uns reicht es nach der langen Fahrt! Nach dem Frühstück brechen wir in Richtung Bangkok auf. Zunächst kommen wir recht zügig voran, doch je mehr wir uns Bangkok nähern, um so dichter und chaotischer wird der Verkehr. Die letzten Kilometer bis zu unserem Hotel kommen wir nur im Schritttempo voran. Für eine Nacht haben wir ...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 275
0

Veröffentlicht von am in Asien
Weihnachten in Chiang Rai 24.12.16 Zum Heiligabend cruisen wir gemütlich am Mekong entlang nach Chiang Khong. Weihnachtsstimmung kommt bei 27° C nicht auf. Aber die schöne Flusslandschaft immer entlang der laotischen Grenze begeistert uns wieder. Die Straße führt durch kleine Dörfer, vorbei an Bananen- und Orangenhainen, Gemüsegärten und anderen landwirtschaftlichen Flächen. Es bieten sich immer wieder schöne Ausblicke. In Chiang Khong machen wir einen letzten Stopp am Mekong, bevor wir ihn endgültig verlassen.  Nach 200 km Fahrt erreichen wir unsere Unterkunft in Chiang Rai, das Maryo Resort. Hier können wir die Weihnachtstage entspannt genießen. Den Abend verbringen wir im Hotelrestaurant. Wir sind die einzigen Gäste und werden so richtig verwöhnt. Neben unserem Tisch steht der Weihnachtsbaum, die Chefin legt Weihnachtsmusik auf und übergibt uns ein klein...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 255
0

Veröffentlicht von am in Asien
Aufenthalt am Mekong 22.12.16 Wieder fahren wir durch eine wundervolle grüne Landschaft. Links und rechts der Straße begleiten uns die Berge. Am Straßenrand wachsen Bananenstauden. Einfach eine Augenweide! Unser nächstes Ziel liegt in der Nähe des Goldenen Dreiecks am Mekong, dem großen Strom Südostasiens. Günther meint, es liegt schon Opiumduft in der Luft. Allerdings ist der Anbau von Schlafmohn auf thailändischer Seite des Dreiländerecks zurück gegangen, da durch Entwicklungsprojekte der königlichen Familie der Anbau anderer landwirtschaftlicher Produkte gefördert wurde.  Am Doi Tung, einem mächtigen Bergmassiv, befindet sich ein Sommersitz der Königsfamilie mit dem Blumengarten Mae Fah Luang, den wir besichtigen. Die schöne Anlage ist am Berghang angelegt und in etwa mit der Insel Mainau vergleichbar. Anschließend haben wir eine Verabredung zum Be...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 203

Veröffentlicht von am in Asien
Unter Elefanten 20.12.16 Unsere Männer leben noch, nachdem sie gestern auf dem Nachtmarkt als"Dessert" geröstete Insekten verkostet haben. Also steht unserer Weiterfahrt nach Chiang Dao nichts mehr im Wege. Es ist eine extrem kurvenreiche Strecke mit steilen, engen Spitzkehren und eine echte Herausforderung für Fahrzeug und Fahrer. Beide meistern es aber super. Die Route führt durch eine wilde Bergwelt und zählt zu den schönsten in Nordthailand. Von zwei Viewpoints bietet sich uns eine grandiose Fernsicht in die Landschaft. Wir sind froh, nach 5 1/2 Stunden Fahrt das Kurvenkarussel glücklich überstanden zu haben. Als Belohnung erwartet uns das kleine Huan Chiang Dao Resort mit Teakholzbungalows in einer schönen tropischen Gartenanlage mit Pool. 21.12.16 Elefanten gehören zu Thailand und es ist ein Muss, ein Elefantencamp zu besuchen.  Und das m...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 206
0

Veröffentlicht von am in Asien
Durch die Bergprovinz Mae Hong Son 17.12.16 Die Temperatur ist auf 20°C gefallen und Gerhard zieht vorsichtshalber ein langaermliges T -Shirt an, denn es geht ins Gebirge. Die nächsten vier Tage werden wir uns in der abgelegensten Provinz Thailands aufhalten, die nur durch abenteuerliche kurvenreiche Bergstraßen erreichbar ist. Das ist aber für uns mit unserem gut motorisierten Honda kein Problem. Wir machen uns aus dem Trubel des Tieflandes davon in die schöne, grüne, einsame und ruhige Bergwelt, wo uns niedrigere Temperaturen wie im ewigen Frühling erwarten.  Auf dem Weg nach Mae Sariang wollen wir durch den Doi Inthanon Nationalpark fahren. Eine kurvenreiche Strecke führt auf den 2565m hohen Gipfel. Wasserfälle laden zur Besichtigung ein. Der NP - Eintritt beträgt 300 Baht p.P. Da die Berghänge jedoch wolkenverhangen sind, wählen wir die Strecke im Tal. Gisela fi...
Markiert in: Thailand
Aufrufe: 242
0