Deine Reise. Deine Erlebnisse. Dein Reisetagebuch.

Schreibe kostenlos einen Reiseblog über Urlaub, Auslandsaufenthalt oder Travel und Work. Lasse Eltern, Freunde und Bekannte an deinen Erlebnissen teilhaben.

  • Übersicht
    Übersicht Neuste Blogeinträge im Reiseblog
  • Regionen
    Regionen Suche Blogeinträge nach einer bestimmten Region
  • Schlagwörter
    Schlagwörter Suche nach bestimmten Reisezielen oder Schlagwörtern
  • Blogger
    Blogger Suche nach bestimmten Bloggern
  • Schreiben
    Blogeintrag erstellen Hier kannst du einen Blogeintrag erstellen und Fotos hinzufügen
Feed abonnieren Blogeinträge mit Schlagwort: Ungarn

Veröffentlicht von am in Europa
Die Nacht in Belgrad war kurz und laut. Es ist ne Großstadt in der auch´Nachts das Leben brodelt - und mein Hotel war mittendrin. Ich habe wenig geschlafen und bin dann um 8 zum Frühstück gegangen. Ein Kellner in Anzug fragte ob ich Rührei, Spiegelei oder gekochte Eier wolle.. Kafee oder Tee? Ich dachte: Hey cool, Eier zum Frühstück - das wird gut. Bekommen habe ich die bestellten Spiegeleier (2 Stück), 4 Stücke Weißbrot und eine kleine Tasse lauwarmen Mokka... Das Frühstück passte zum Hotel ! Da ich aber den Weg zur Autovermietung mit dem Rad gut gefunden habe ( Ich mußte den Donauradweg zurückfahren) war ich früh drann und habe dann an der Savemündung im Sonnenschein ein zweites Frühstück genossen - mit Capuccino, O Saft, Rührei, Käse und Schinken... Das war gut ! Um kurz vor 11 habe ich dann das Auto bekommen und das Rad und Gepäck e...
Markiert in: Ungarn
Aufrufe: 591

Veröffentlicht von am in Europa
Viszontltasra Ungarn, Dobre Dan Serbien Früh waren wir hoch, mein Koblenzer Zeltnachbar und ich - gegen 7 bin ich nach dem Duschen zum Markt gefahren um Milch zu holen für mein Müsli - da war nur noch nix los. Vielleicht wegen dem Feiertag gestern ? Da musste ich bem Bäcker warme kleine mit Aprikosenmarmelade gefüllte Brötchen kaufen und frühstücken - aber ging auch. :-) Der Nachbar ist dann einkaufen gefahren und ich hab meine Sachen gepackt. Immer wieder wurde ich angesprochen von Leuten wegen dem Fahrrad so das ich tatsächlich noch auf dem Platz war als der Koblenzer vom einkaufen zurückkkam - dann hab ich mich aber wirklich endgültig von ihm verabschiedet. Er bleibt noch einen Tag in Baja und fährt dann durch Kroatien - da biegt er dann rechts ab um nach Griechenland zu kommen. D e n treffe ich wohl nicht wieder. Als ich dann meinen Weg aus Baja raus gefunden hatte bin i...
Markiert in: Serbien Ungarn
Aufrufe: 476

Veröffentlicht von am in Europa
Regentag Meistens kommt es anders als man denkt...Heute morgen war ich um 7 unter der Dusche und hab dann angefangen zu packen...Frühstücken wollte ich und dann losfahren. Heute Nacht hatte es geregnet ( im Zelt hört man ja alles) und heute mogen wars trübe aber ich dachte es geht..Hab den Kocher angeworfen für Kaffeewasser - und musste ihn dann ganz alleine draussen lassen zum kochen ( kann er aber und hat er gut gemacht) denn gegen 8 Uhr fings an zu giessen - und das ging bis ca. 11.00 Uhr. Der ganze Platz war voller großer Pfützen - die Leute, die heute abbauen mussten habens nach 11.00 Uhr gemacht und es war alles klatschnass... Meine Entscheidung: Nöö, so fahre ich nicht. Eine Nacht bleib ich dann noch - da kann ich mir ja auch hier das Programm zum Feiertag anschauen und anhören. Ich habs mir dann kuschelig im Zelt gemacht, gelesen und ged...
Markiert in: Ungarn
Aufrufe: 533

Veröffentlicht von am in Europa
Nach Waschmaschine anschmeissen bin ich heute morgen erstmal in die Stadt gefahren um fürs Frühstück einzukaufen - gelandet bin ich in der Markthalle mit Markt drumrum. Ein buntes Angebot das ich mir erstmal ausführlich angeschaut habe. Milch gabs aus dem Automaten oder aber abgefuellt in (gebrauchte) 1,5 l Petflaschen. Ich hab eine bekommen nur zum Teil gefüllt. Ausserdem eine gefüllte Teigtasche und eine Schale Himbeeren - gutes Frühstück. Die Serben sind weitergefahren, die Münchner Campinbusleute ebenfalls. Mit beiden Paaren habe ich noch länger gesprochen über Ungarn, Reisen und das Leben. Als ich dann draussen saß und auf meine Akkus die geladen wurden wartete hat mich auch noch die Dame aus Holland angesprochen - und wieder gabs fast 30 min Gespäch zu o.g. Themen - witzig wie sich das immer so ergibt. Auf meine Frage hin gab mir ...
Markiert in: Ungarn
Aufrufe: 524

Veröffentlicht von am in Europa
Heute morgen um Punkt 8 bin ich dann runter aus dem Zimmer und hab das Rad das wie versprochen vor der Moteltür stand bepackt. Die Putzfrau oder Wirtsfrau ( ich hab sie nicht und sie micht nicht verstanden - nur das sie meinte es wäre kalt - das hab ich begriffen) war da und der habe ich das Geld gegeben fürs Zimmer. Frühstück gabs nicht aber das wusste ich gestern schon. Ich habe noch mein Müsli und bin in den Ort zu Lidl gefahren ( hatte ich da gestern gesehen), hab mir frische Milch geholt und erstmal da auf dem Parkplatz gefrühstückt.. Auch meine Vorräte für unterwegs habe ich gleich mit aufgefüllt. Dann gings weiter - der Donauradweg läuft laut Karte parallel zur Straße 51 - und zu meiner großen Überraschung gabs da tatsächlich kurz nach Solt paralle einen richtigen Radweg der bestimt 10 km lief.. Super! Zwar zeigten die Schi...
Markiert in: Ungarn
Aufrufe: 544

Veröffentlicht von am in Europa
Nach einkaufen, Frühstück, vom Koblenzer verabschieden, zur Bank gehen, weiter nach Spiritus suchen, die ersten Dinge nach Hause schicken und Sachen einpacken bin ich gegen 11.00 Uhr losgekommen. In der Nacht hatten wir en heftiges Gewitter mit Sturm und Starkregen so das sogar ein Baum auf dem Campingplatz umfiel. Ich fands irre im Zelt - es wackelte zwar alles aber ich hatte es so festgemacht das allles gutgegangen ist und nur mein Handtuch das ich oben drauf zum trocknen gelegt hatte wegegeweht ist. Trocken war es auch nicht - im Gegenteil. Mein Rad ist umgeweht, das habe ich dann wieder aufgestellt und da ich dan eh nass war noch mal die Heringe weiter reingdrueckt - danach konnte ich aber sehr gut schlafen als das Gewitter sich verzogen hatte. Heute morgen wars dann bedeckt, zwischendurch etwas nieselregen und 10 Grad kühler - was&...
Markiert in: Ungarn
Aufrufe: 471